Evolution Dancing & Meer

Termin: 12.10.2019- 19.10.2019

Evolution Dancing® (Selbsterfahrung) und Meer
7 Schritte (Chakren etc.) des Wohlbefindens und des Wachstums
Du kannst – ohne tänzerische Vorkenntnisse, durch Bewegung zu Musik, auf der Grundlage des therapeutischen Tanzens, Wachstums- und Wohlbefindensprozesse einleiten und es Dir einfach gut gehen lassen. Du bestimmtst Deine eigenen Inhalte.
Evolution Dancing ist entstanden nach über 7 Jahre tanztherapeutischen Ausprobierens in einer psychosomatischen Klinik und meiner vielfältigen Aus- und Weiterbildungen, bzw. Erfahrungen.
Es ist eine Art Synthese bekannter Tanztherapierichtungen, die mitEnergielehre von TCM, Ayurveda, Yoga und Meditation eine vollkommene Ausdrucks- und Erfahrungsmöglichkeit für die Einzelne bietet um an eigenen Themen zu wachsen, bzw. deren bewusst zu werden.
Auch für Teilnehmer, die keine Problemthemen haben, kann Evolution Dancing in Form von dem auf besondere Weise angeleiteten freien Tanz dazu führen, dass man sich im eigenen Körper wohler fühlt und Freude an ihm hat. In diesem Fall ist das Ziel das ganze System von Körper-Seele-Geist auf der Energieebene in Fluss zu bringen, d.h. im Flow zu erfahren.
Diese Erfahrungen werden reflektiert (freiwillig), Hauptmedium ist Bewegung zur Musik und diese wird ergänzt mit weiteren kreativen Gestaltungsmöglichkeiten. In Selbsterfahrungsprozessen geht es nie um Leistung, sondern um entstehen und wirken lassen, was gerade in mir und mit anderen passiert, d.h. es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, lediglich ist Interesse an Erfahrung mit sich selbst in der Gruppe erforderlich.
Das Seminar: findet in einem Meeresraum statt (ausgebaute Meereshöhle), mit abgedeckten Spiegeln, die bei Bedarf genutzt werden können.
Seminarzeiten:
11h – 14 h (kurze Pause dazwischen, für Tee, Kaffee und Wasser ist gesorgt) Sa. ankommen und 19.00 h – 20.30 h sich kennenlernen, Info, Austausch
So.- Di. und Do.-Fr. Seminar: 11.00 h – 14.00 h: Seminar
Mi. freier Tag, z.B. um eine Inseltour zu machen (Auto mieten kein Problem) oder eine größere Wanderung zu machen etc.
Wir sind bei der Gestaltung des Tages behilflich
Fr. 20.00 h – 21.30 h gemütlich zusammen sitzen, Reflektion, Abschied nehmen etc.
Sa. Abreise
Grundsätzlich kann man im Urlaubsseminar früher ankommen und oder später abreisen. Die Gestaltung und Zusatzkosten müssen mit uns abgesprochen werden, bzw. organisiert werden.

Unterbringung: Seminarteilnehmer werden nach Wunsch oder nach dem Zufallsprinzip in verschiedenen Appartments nahe Meeresraum (zu Fuss in ein paar Min. erreichbar) untergebracht (je nach Appartments, 3-5 Personen zusammen). Der Vorteil dieser Unterbringung ist, dass jeder individuell sich verpflegen kann (selbst kochen oder essen gehen) und die gemachten Erfahrungen im Seminar in der Gruppe vertieft werden können.
Einkaufsmöglichkeiten sind optimal vorhanden und in der Regel kann man von ca. 50% geringeren Verpflegungskosten als in Deutschland ausgehen.

Seminar/Workshop: findet in einer ausgebauten Meereshöhle statt (einmaliges Naturerlebnis)

Unterkunft: in Apartmentwohnungen (ruhig gelegen, meist mit Meeresblick), die wir selbst anmieten, fussläufig in der Nähe des Meeresraumes. Die Wünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt (z.B., wenn man mit einer Freundin in einem Apartment untergebracht werden möchte, Einzel- oder Doppelzimmer).Verpflegung: während der Seminar-Workshopzeiten wird von uns organisiert (d.h. ist inklusive), Tee, Kaffee, Wasser, Obst, süße und herzhafte Naschereien. Ausserhalb der Seminar-Workshopzeiten: entweder man kocht für sich selbst oder man geht in der Nähe essen (günstig und vielfältig möglich).
Außerhalb der Seminarzeiten: am Ort alle Möglichkeiten der Freizeitaktivitäten möglich, Candelaria ist ein Pilgerort, d.h. Infrastruktur ist sehr gut, z.B. vom Flughafen fährt jede halbe Stunde ein Bus zum Seminarort. viele Freizeitaktivitäten, wie wandern, surfen (Wellenreiten/Windsurfen), Sportgeräte am Meer, Joggen, tauchen möglich, Busverbindungen über die ganze Insel.

 E

Seminarleitung: Nadine Nafissa Lenz

Seminarraum
Strand
viele kanarische Restaurants am Meer in der Nähe
Basilika (Wallfahrtskirche) von Candelaria mit der schwarzen Madonna