Ausbildung: Kursleiterin für orientalischen Tanz

Angebot:  40 – 50 Seminarstunden in 10 Tagen (siehe Beschreibung unten)

Wann:    Mi. 04. November 2020 bis Sa. 14. November 2020 (10 Tage)

Kosten: Seminar+Unterkunft, ohne Verpflegung: 999,- €

               Weitere Detailinfos über Kosten, siehe ausführliche Beschreibung unten

Ort:       Teneriffa

Zielgruppe: Alle, die orientalischem Tanz lieben und unterrichten möchten

Ausbildungsleiterin: Nafissa

Nafissa, Kurtheater Bad Ems

Die Zertifikatausbildung ist für alle geeignet, die diesen Tanz weitergeben möchten. Besonders ist sie für Personen geeignet, die einen pädagogischen, medizinischen und therapeutischen Grundberuf haben (z.B. Erzieher, Heilpraktiker, Tanztherapeut, Fitnesscoach etc.). Es ist sehr hilfreich, wenn Du bereits mehrere Jahre Kurse in Orientalischen Tanz besuchst hast und/oder einen anderen Tanzstil ( z.B. Modern-Dance) gelernt hast .

Wenn Du überhaupt keine Erfahrung im orientalischen Tanz hast, empfehle ich Dir bei uns im Rahmen eines Aktivurlaubs zuvor den orientalischen Tanz kennen zu lernen oder besuche bitte vorab einen Kurs  in Deinem Wohnort.

Die Zertifikatsausbildung orientalischer Tanz vermittelt ein theoretisches und praktisches Grundwissen über orientalischen Tanz: Tanztechnik, z.B. Haltungslehre,  Anatomie, Tanzmedizin, Geschichte des OTs und Frauenkultur, Unterrichtsgestaltung, wobei hier drei Bereiche abgedeckt werden: OT als Fitnesstanz, OT als Heilungstanz und OT als Kreativtanz. Mit diesem Fundament ist es Dir möglich  in verschiedenen Bereichen Frauen als Tanzgruppenleitung zu begleiten, sei es als Prävention, als Heilung oder Fitness. Auch auf Besonderheiten der Altersgruppen wird eingegangen, z.B. Kinder oder ältere Personen.

Das Zertifikat zur Kursleiterin für Orientalischen Tanz, bzw. Tanztrainerin für orientalischen Tanz, wird nach erfolgreichem Abschluss verliehen. Bei Nichtteilnahme an Prüfung, bzw. bei Nichtbestehen der Prüfung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Umfang der Fortbildung: 10 Tage, je nach individuellen Bedarf der Gruppe (40 bis 50 Seminarstunden). Es werden ausreichend Entspannungszeiten in und außerhalb der Seminarzeiten eingebaut.

Die Unterkunft:  Seminar in Candelaria in einem Appartment, Doppelzimmer, ohne Verpflegung.

1150,-€/ bei Anmeldung bis zum 04. September 2020 nur 999 €

Nicht im Preis enthalten, sind: Flugkosten (ca. 200,- Hin – und Rückflug) je nach Buchungszeitpunkt, bzw. welche Fluggesellschaft etc. (wir geben gerne Tips für das Finden eines günstigen Fluges) und Transferkosten ( ca. 7,50,- mit dem Bus) zum Seminarort.

Ablauf:

Mi. Ankommen (früheres oder späteres Ankommen möglich)

Do. Tanzen und kennenlernen

Fr. Tanzen und Theorie, z.B. Aufbau der Unterrichtsstunde, verschiedene Elemente des orientalischen Tanzes etc.

Sa: Tanzen und Theorie, z.B. Aufbau der Unterrichtsstunde, verschiedene Elemente des orientalischen Tanzes etc.

So. Tanzen, Theorie und Selbst unterrichten (z.B. einige Frauen aus der Ausbildungsgruppe oder Frauen, die als Aktivurlaub orientalischer Tanz mitmachen)

Mo. Tanzen, Theorie und Selbst unterrichten (z.B. einige Frauen aus der Ausbildungsgruppe oder Frauen, die als Aktivurlaub orientalischer Tanz mitmachen)

Di. freier Tag zur eigenen Gestaltung, z.B. die Insel erkunden

Mi. Tanzen, Theorie und selbst unterrichten

Do. Tanzen, Theorie und selbst unterrichten

Fr. Tanzen, eine etwas andere Prüfung und gemeinsames Feiern, tanzen und Zertifikatsübergabe

Sa. Abreise (auch späteres Abreisen möglich).

Während des Aufenthaltes helfen wir Dir auch außerhalb der Seminarzeit die freie Zeit sinnvoll und effektiv zu gestalten. Wir achten darauf, dass die Gruppen nicht groß sind, bitte Dich daher so früh wie möglich anmelden.

Der Orientalische Tanz ist gelebte Frauenkultur, kreativ sein, sich wohl fühlen mit Gleichgesinnten und im eigenen Körper, den eigenen persönlichen Ausdruck finden und leben. Außerdem erlangt man durch diesen Tanz neben Fitness auch mehr Weichheit und Beweglichkeit. Weiterhin eignet sich dieser Tanzstil für nahezu alle Bereiche, in denen man den Tanz als Teil oder als Ganzes einbauen kann. Z.B. kannst Du OT im Fitnesscenter als Fitnesseinheiten unterrichten und in einer Klinik als Gesundheitstanz. Die positive Wirkung des orientalischen Tanzes ist in einigen Studien belegt, so dass viele Mediziner und Therapeuten diesen Tanz empfehlen.

Nafissa

Ich habe viele Jahre als Profitänzerin auf verschiedenen Bühnen getanzt, das Oriental-Dance-Theater geleitet (12 Jahre) und sehr lange unterschiedliche Tanzstile unterrichtet. Weiterhin war ich über 10 Jahre vom Bundesverband für orientalischen Tanz für den Grossraum Koblenz zuständig (Region: bis Bonn und Trier). In meiner tänzerischen Entwicklung bin ich von vielen Tanzlehrerinnen geprägt worden und ich bin für alle sehr dankbar. Ich habe gelernt, dass es trotzdem wichtig ist bei sich selbst anzukommen und den eigenen Ausdruck zu entwickeln und zu pflegen. Im Unterricht ist mir der individuelle Ansatz sehr wichtig.