Yoga

Yoga und Meer

mit Nadine Narayani mit Stefan Vaikuntha
Hatha Yoga (Sivananda System)Hatha Yoga (Sivananda System)
Kundalini Yoga (angelehnt an Yogi Bhajan)Klang Yoga (Hatha Yoga mit Livemusik)
Yin Yoga (Faszienyoga) nach Stefanie Arend Lach Yoga
Yoga Dance (Asana-Tanz-Komposition)
Meditation (klassisch und andere Techniken)
Achtsamkeitstraining (angelehnt an John-Kabat-Zinn)

Yoga, Meditation und Achtsamkeit am Meer, bzw. in der Natur hat etwas Magisches. Der Versuch diese Erfahrung sprachlich zu beschreiben ist schwierig. Z.B., die Wellen tragen Dich durch Deine Yogapraxis, d.h. schwierige Körperübungen geschehen irgendwie leichter, Dein Zeitgefühl verändert sich.  Du spürst Dich auf andere Weise, als Einheit, die Wahrnehmung ist verändert und der Fluss – der Flow – geschieht, wie von selbst. Die Zellen erholen sich, wie wissenschaftlich bewiesen, am Meer leichter und durch Yoga, Meditation und Achtsamkeit schneller.

Jeder, der an Yoga, Meditation und Achtsamkeit interessiert ist, ist willkommen. Du kannst Yogaanfänger oder Yogaerfahrene sein. Im Gruppentraining praktizieren Yogaerfahrene anspruchsvollere Übungen, d.h. eine Unterforderung ist nicht möglich.

Yoga (vereinen, verbinden, Einheit)
Yoga ist die älteste Lebensphilosphie (ca. 7000 Jahre) und Körperübungsform, die der Menschheit bekannt ist. Yoga wurde früher durch den Guru / Meister an den Schüler weitergegeben und später wurde der Inhalt von Meister Patanjali schriftlich festgehalten. Die älteste Yogaform ist Raja-Yoga (geistige Übungen) und die jüngste Form ist Hatha-Yoga (Körperstellungen).
Yoga wirkt auf allen Ebenen. Es kann als Prävention und/oder als Heilmethode genutzt werden.Yoga ist in Langzeitstudien wissenschaftlich geprüft. Nach unseren heutigen Erkenntnissen kann Yoga vorbeugend, lindernd und heilend wirken. Yoga hat mit Religion nichts zu tun, aber die ethischen Grundsätze des Yoga finden sich in allen Religionen wieder. Yoga kann auf viele Fragen der modernen Lebensweise Antworten geben. Yoga kann jeder üben. Es geht nicht um Leistung, sondern um stetiges Wachsen auf allen Ebenen.

Hatha – Yoga
Dieser Yogastil beinhaltet aktive Körperübungen, Atemübungen und Tiefenentspannung. Es ist eher für Menschen geeignet, die im Yoga mehr dynamische Aspekte suchen. Unser Hatha Yoga System ist angelehnt an Integral Yoga von Sivananda.
Termin/Info

Kundalini – Yoga
Mit Kundalini Yoga erfährst Du Kraft / Energie / Spiritualität. Kundalini-Yoga ist angelehnt an Yogi Bhajan. Meine jahrelangen Erfahrungen in Integral-Yoga und Heilkunde fließen mit in den Unterricht ein. Er besteht: zu ¼ aus Körperstellungen, ¼ aus Atemübungen, ¼ aus Meditation und ¼ aus Tiefenentspannung. Kundalini ist die besondere Energie im Menschen, die durch Yoga zum fließen gebracht wird. Dieses Yogasystem kann für Menschen, die mit Energie nicht viel anfangen können, eine Überforderung darstellen, bei Unsicherheiten bitte uns anschreiben.

Yin – Yoga
Bei diesem Yogasystem werden die Asanas lange gehalten, damit Blockaden und Verhärtungen der Faszien sich lösen können. Weiterhin hat jede Stunde ein bestimmtes Thema, das intensiv auf der Energieebene, den Meridianen, bearbeitet wird.
Achtsamkeit, Atmung und lange halten der ungewöhnlichen Körperübungen mit einem „süßen“ Schmerz bildet die Grundlage. Da viele Hilfsmittel benutzt werden, kann jeder Yin Yoga praktizieren.

Lach-Yoga – Ho, Ho, Ha, Ha, Ha!
Lachen ist die beste Medizin. Begründer der Lach-Yoga Bewegung ist der indische Arzt, Dr. Madan Kataria, dessen Frau Yoga praktizierte. Er beobachtete die gesundheitsfördernde Wirkung, sowohl von Yoga, als auch von Lachen und entwickelte auf Basis dieser Studien das Konzept des Lach-Yogas. Immer schon sind Lachen und Humor natürliche Heilmittel der Menschen gewesen. Wissenschaftliche Studien belegen, Lachen kräftigt das Herz und normalisiert den Atemrhythmus. Die Durchblutung wird zudem verbessert. Neben diesen körperlichen Aspekten fördert Humor die Kreativität und entschärft Konflikte zwischen Menschen. Humor macht Menschen im Alltag belastungsfähiger. Lachen ist der größte Feind des Stresses. Im Lachen ist man frei von Beschränkungen und es ermöglicht neue Sichtweisen auf das Leben, indem man Alltägliches „auf die Schippe“ nimmt. Es macht den Menschen lebendiger, strahlender, schöpferischer. Lachen ist eine sehr fröhliche, lockere Art des Seins und urmenschlich.

Termin/Info

Yoga-Dance

Yoga im Flow, zu einer Tanzkomposition verwoben, richtet sich eher an körperlich fitte Personen. Du müsstest bereits zumindest den Sonnengruss ohne Probleme (schnell) praktizieren können. Bei Unsicherheiten, ob dieses Aktivseminar für Dich in Frage kommt, einfach uns anschreiben.

Meditation/Achtsamkeit

Es gibt 1001- verschiedene Techniken der Meditation und des Achtsamkeitstrainings. In unseren Seminaren versuchen wir eine gute Mischung von bekannten und weniger bekannten Techniken weiter zu geben, damit jeder aus der Fülle durch ausprobieren für sich herausfinden kann, mit welcher Technik sich einfacher praktizieren lässt. In den letzten 10 Jahren wurde in diesem Bereich viel geforscht und die starke Wirksamkeit der Meditation, bzw. Achtsamkeit ist bereits vielfach bewiesen worden.

mehr Infos, Jahreskalender